INTERESSANT FÜR SIE?

„Zur Übernahme dieser spannenden Aufgabe suchen wir das Gespräch mit Talenten, die den Unterschied ausmachen - überzeugen Sie uns.“

Internationale Executive Search Boutique im Healthcare Sektor. 21 Jahre Erfahrung. Persönlich. Vernetzt.

Unternehmen

Unser Klient ist ein unabhängiges, mittelständisches, in seinen Indikationsgebieten seit vielen Jahren etabliertes und hoch anerkanntes Pharmaunternehmen (überwiegend Rx) in Familienhand mit einem Umsatz im mittleren dreistelligen Millionenbereich. Im exklusiven Auftrag unseres Klienten suchen wir das vertrauliche Gespräch mit persönlich wie fachlich überzeugenden, ausgeprägt teamorientierten, gewissenhaft und verantwortungsvoll handelnden sowie unternehmerisch denkenden Medizinern* bzw. Naturwissenschaftlern* für die Besetzung der in dieser Form neu geschaffenen Position


Head of Medical Affairs (m/w/d)

 Führung eines kleinen Teams | Weiterentwicklung der Abteilung | Süd-West Deutschland
Schwerpunkt Gastroenterologie und Hepatologie


Reizen Sie Diese Aufgaben als nächsten Schritt?

Der Head of Medical Affairs* liefert als Experte in GI/Hepatologie strategischen und operativen medizinisch-wissenschaftlichen Input, arbeitet eng mit Marketing, Sales und Market Access zusammen und vernetzt die Medical Affairs-Abteilungen der Niederlassungen mit dem HQ. Darüber hinaus fördert er durch den Aufbau vertrauensvoller Kontakte den wissenschaftlichen Austausch mit führenden nationalen und internationalen KOL und Experten, um die Expertise des Unternehmens in GI/Hepatologie kontinuierlich weiterzuentwickeln und auszuweiten.

  • Unterstützung von Marketing, Market Access, Zulassung, F&E sowie external Innovation
  • Kompetenter Informationsservice nach innen und außen
  • Schulung, Fortbildung, Training
  • Austausch zu medizinisch-wissenschaftlichen Daten mit Fachkreisen und Key Opinion Leadern
  • Organisation und Durchführung von Advisory Boards
  • Unterstützung von Scientific Innovation u.a. durch die wissenschaftliche Auswertung von Kandidaten, Wettbewerbern und Publikationen; Due Diligence Unterstützung
  • Abstimmung und Vernetzung mit den Medical Affairs-Abteilungen in den Niederlassungen
  • Entwicklung der Medical Affairs Abteilung zu einem nach außen orientierten Team mit guter Vernetzung und zielgruppenadäquater Kommunikation

Welche Qualifikationen halten wir für notwendig?

Als Basis für diese Aufgabe verfügt der ideale Kandidat* über ein Medizinstudium mit Approbation oder alternativ einen naturwissenschaftlichen Abschluss, bevorzugt mit Promotion.

Darüber hinaus verfügt der ideale Kandidat* aus unserer Sicht über 10+ Jahre relevante Berufs-erfahrung in Medical Affairs in einem internationalen Umfeld sowie mindestens 3 Jahre Führungs-verantwortung für ein kleines Team. Nachweisbare Erfahrung in einer engen Zusammenarbeit mit den Bereichen Marketing, Market Access, Zulassung, F&E und external Innovation werden erwartet. Fachkenntnis in den Indikationen Gastroenterologie und/oder Hepatologie wäre sehr wünschenswert. Verhandlungs- und präsentationssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden vorausgesetzt.  

Der ideale Kandidat* zeichnet sich aus durch

  • ausgeprägte „Can-Do“-Mentalität und Freude an einem lebendigen und offenen Austausch in Netzwerken und mit Partnern
  • Teamfähigkeit und Freude daran, gemeinsam etwas bewegen zu können
  • sehr gutes Kommunikations- und Präsentationsvermögen auf allen Managementebenen
  • nachweisbare Führungsqualitäten in einem cross-funktionalen Team
  • Befähigung zum externen und internen Austausch zur Erarbeitung medizinisch-wissenschaftlicher Produktstrategien
  • hohe Überzeugungskraft, Begeisterungsfähigkeit und ein gewinnendes Auftreten
  • offene und klare Kommunikation sowie diplomatisches Geschick
  • hohe Eigenmotivation, Durchhaltevermögen und Flexibilität
  • Respekt, Fairness, Einfühlungsvermögen
    und Fingerspitzengefühl
  • Freude am gewissenhaften, systematischen Arbeiten sowie analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten
  • Kreativität, Innovationsbereitschaft

Überzeugen Sie uns von Ihren Talenten!

Interessiert Sie die Aufgabe Head of Medical Affairs* und finden Sie sich wieder in den oben genannten Qualifikationen? Dann sollten wir uns in einem nächsten Schritt näher zu Ihren Vorstellungen und Talenten austauschen.

So kommen wir ins Gespräch:

Bei Interesse an dieser verantwortungsvollen Aufgabe steht Ihnen unser Geschäftsführer, Herr Joachim Kerger, gerne unter +49 89-20 70 42 250 für einen ersten persönlichen Austausch zur Verfügung. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen und Verfügbarkeit senden Sie bitte ausschließlich per Email an: talents@executivecircle.de. Wir sichern Ihnen Vertraulichkeit, Diskretion und Chancengleichheit zu und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme sowie das persönliche Gespräch mit Ihnen.

„Wir sind gespannt und freuen uns auf den Dialog mit Ihnen.“

*Immer im Sinne von (m/w/d)

Joachim Kerger – Geschäftsführer von Executive Circle

Joachim Kerger
Geschäftsführer

Tel. +49 89 20 70 42 250
Email talents@executivecircle.de

Kontakt